Wittenburg: Zigarettenautomat zerstört

svz.de von
24. November 2015, 16:33 Uhr

Am Dienstag, den 24.11.2015 erhielt die Polizei den Hinweis, dass in der Lindenstraße, Ecke Bahnhofstraße in 19243 Wittenburg ein aufgebrochener Zigarettenautomat steht. Vor Ort stellten die eingesetzen Beamten fest, dass der Automat offenbar aufgesprengt wurde. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass  Zeugen, die in unmittelbarer Nähe wohnen berichteten,  in den Abend- bzw.

Nachtstunden vom 23. auf den 24.11.2015 laute Knallgeräusche wahrgenommen zu haben.  Möglicherweise stehen diese in Zusammenhang mit der Beschädigung des Zigarettenautomaten. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Aufklärung der Straftat bittet die Polizei um Mithilfe. Hinweise zur Tat oder zu möglichen Tätern nimmt die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 22 22, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen