Wittenburg: Sauna-Hütte stand in Flammen

von
27. November 2017, 13:32 Uhr

In Wittenburg ist am Sonntagmittag eine freistehende Sauna durch ein Feuer erheblich beschädigt worden. Der entstandene Sachschaden wurde zunächst auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Offenbar hatte sich Kaminholz, das an einer Außenwand der Sauna gelagert war, aus noch ungeklärter Ursache entzündet. Das Feuer griff auf die Holzkonstruktion der Saunahütte über und beschädigte neben einer Außenwand auch einen Teil des Daches. Der Eigentümer hatte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr damit begonnen, das brennende Kaminholz mit einem Gabelstapler von der Hütte zu entfernen. Nach den Löscharbeiten der Feuerwehr hat die Polizei den Brandort untersucht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen