Wittenburg: Rund 2,5 Tonnen Schrott gestohlen

svz.de von
31. März 2014, 13:51 Uhr

In Wittenburg haben unbekannte Täter über das Wochenende von einem Firmengelände rund 2,5 Tonnen Metallschrott beziehungsweise  Stahlstangen gestohlen und einen Schaden von rund 3700 Euro verursacht. Dabei „bedienten“ sich die Täter unter anderem aus dem Schrottcontainer der Firma sowie  aus einem Außenlager.  Dort wurden mehrere starke Rundeisen mit einer Länge von je vier Metern entwendet. Offenbar haben die Einbrecher diese Gegenstände nur mit einem größeren Fahrzeug abtransportieren können.

Die Polizei in Hagenow (03883/ 6310) ermittelt jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und sucht noch mögliche Zeugen der Straftat. svz

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen