Wittenburg: Lkw rammt Fußgänger und verletzt ihn

svz.de von
31. Juli 2014, 14:43 Uhr

Aus der Motelstadt wurde heute von der Hagenower Polizei ein Unfall gemeldet, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt worden war. So geschah es am Mittwoch gegen 21.55 Uhr, dass der 28-jährige Fahrzeugführer eines Lkw Ford die L04 aus Waschow kommend in Richtung Wittenburg befuhr. An der späteren Unfallstelle befand sich ein 28-jähriger polnischer  Staatsbürger als Fußgänger, der  in Fahrtrichtung des Lkw am rechten Straßenrand unterwegs war. Der Lastwagen-Fahrer  wurde am Ende  einer Rechtskurve durch den Gegenverkehr geblendet, so   kam es zum Zusammenstoß des rechten Außenspiegels  mit dem Mann. Dieser wurde dabei schwer verletzt , erlitt eine Fraktur des Oberarmes und musste  ins Krankenhaus Hagenow gebracht werden. Er  stand unter  Einfluss von Alkohol. Eine freiwillige Atemkontrolle ergab 1,77 Promille. Schadenshöhe: ca. 400 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen