Wittenburg: Ladendieb konnte durch Passanten festgehalten werden

Polizei bedankt sich

von
07. Januar 2019, 20:52 Uhr

Wegen räuberischen Diebstahls muss sich nun ein 25-jähriger Mann verantworten, der bei einem Ladendiebstahl am Samstagabend in Wittenburg durch Passanten festgehalten werden konnte.

Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der Tatverdächtige durch eine Verkäuferin dabei beobachtet, wie er sich alkoholische Getränke in die Jacke steckte und anschließend den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte. Die 58-jährige Verkäuferin sprach den Mann daraufhin an und versuchte ihn festzuhalten. Der Verdächtige wehrte sich, so dass die 58-Jährige stürzte und sich dabei leicht am Kopf verletzte. Der alkoholisierte Täter konnte vor dem Supermarkt von Passanten, die das Geschehen beobachtet hatten, festgehalten und wenig später durch die Polizei vorläufig festgenommen werden. Die Polizei bedankt sich für das couragierte Handeln der beiden Passanten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen