Wittenburg: In die Klinik mit Hubschrauber

svz.de von
10. April 2017, 15:25 Uhr

In der  Lindenstraße verlor am Sonntag gegen 17.20 Uhr beim Ausprobieren von Kunststücken mit dem Rad ein 17-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte mit dem Rücken auf eine Treppenstufe. Er wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen an der Wirbelsäule mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, heißt es gestern im Hagenower Polizeibericht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen