Wittenburg: Autodieb von Firmenmitarbeitern gestellt

von
17. April 2015, 11:21 Uhr

Zwei Mitarbeiter haben am späten Donnerstagabend in Wittenburg einen 23-jährigen Mann gestellt, der vom Grundstück ihrer Firma ein Auto stehlen wollte. Durch Geräusche aufmerksam geworden, entdeckten sie den 23-Jährigen in einem Pkw-Ford. Der Beschuldigte hatte den Wagen bereits gestartet und wollte damit vom Betriebsgelände fahren. Die Zeugen konnten den Mann stoppen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Wie sich herausstellte, ist der 23-Jährige der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Er stand unter Alkoholeinfluss und wurde vorläufig festgenommen. Seinen Aussagen zufolge, wollte der aus der Region stammende Mann mit dem Auto nach Hause fahren. Den Spurenaufkommen zufolge, hatte er zuvor bereits versucht, einen anderen Wagen auf dem Betriebsgelände zu starten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen