zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

15. Dezember 2017 | 17:04 Uhr

Wittenberge: Mann beleidigt Polizisten

vom

svz.de von
erstellt am 11.Feb.2016 | 16:09 Uhr

Ein 38-jähriger Mann hat unter Drogeneinfluss Polizisten beleidigt – und das auf dem Revier. Er gab am Mittwochmorgen  an, fünf Strafanzeigen erstatten zu wollen. Jedoch wurde er ausfallend und weigerte sich, die Strafanzeigen von dem  Beamten aufnehmen zu lassen. Daraufhin wurde er des Hauses verwiesen. Gleich darauf rief der Mann in der  Leitstelle der Polizei und in  der Polizeiinspektion Prignitz an, beschwerte sich über die Polizeibeamten und beleidigte sie. Daraufhin erschien er abermals auf dem Revier in Wittenberge und unterhielt sich mit einem anderen Beamten. Dabei äußerte der Mann, Betäubungsmittel genommen zu haben, außerdem sprach Drohungen gegenüber einer Bekannten aus. Gegen den 38-Jährigen  wurden Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Verleumdung gegenüber Polizeibeamten erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen