zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. Oktober 2017 | 00:38 Uhr

Wittenberge: Gerüstbohlen brannten

vom

svz.de von
erstellt am 18.Apr.2014 | 19:12 Uhr

Zwei Bohlen an einem Baugerüst an den Hafenspeichern fingen am Mittwoch  gegen 21.30 Uhr  an zu brennen, Spaziergänger auf der Elbpromenade alarmierten die Feuerwehr. Diese  löschte den Brand mit einer Kübelspritze und entfernte glühende Holzreste vom Baugerüst. Am Tage wurden dort Bauarbeiten ausgeführt, ob diese ursächlich sind für den Brand, ist noch nicht geklärt.   Auch der genaue Schaden ist unbekannt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen