zur Navigation springen

Wittenberge: Ampeln beschädigt – Zeugen gesucht

vom

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu mehreren Sachbeschädigungen, die von bislang Unbekannten in den späten Abendstunden des Silvestertages bis ca. 3 Uhr des Neujahrstages im Stadtgebiet Wittenberge begangen wurden. Insbesondere geht es um insgesamt vier Ampelanlagen, die mittels Feuerwerkskörper stark beschädigt wurden. Drei Tatorte liegen in der Perleberger Straße und betreffen den Kreuzungsbereich Goethestraße, Karl-Marx-Straße bzw. Bismarckplatz und Rathausstraße. Die vierte Ampel wurde an der Kreuzung Lenzener Straße/Dr.-Wilhelm-Külz-Straße beschädigt. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro aus. Wer Hinweise zu den Tätern bzw. Straftaten geben kann, wird gebeten, sich telefonisch unter Tel. 03876/7150 in der Polizeiinspektion Perleberg zu melden. Hinweise werden natürlich auch persönlich im Polizeirevier Wittenberge und auf jedem anderen Revier entgegen genommen.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Jan.2014 | 18:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen