Wittenberge: Abstand falsch eingeschätzt

von
02. Juni 2015, 15:47 Uhr

Ein Mercedes-Lkw-Fahrer stand am Montag gegen 15.55 Uhr in der Karl-Marx-Straße am Fahrbahnrand, als der Fahrer eines Lkw Peugeot zu dicht an ihm vorbeifuhr und es in weiterer Folge zu einer Berührung zwischen den Außenspiegeln kam, wodurch diese beschädigt wurden. Der Gesamtschaden wird auf 400,- Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen