zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

15. Dezember 2017 | 01:57 Uhr

Wittenberge: 25-Jähriger verletzt Polizisten

vom

svz.de von
erstellt am 26.Feb.2016 | 16:09 Uhr

Der 25-jährige Mann, der am Mittwochnachmittag in der Perleberger Straße in Wittenberge festgenommen werden konnte, griff bei seiner Vernehmung einen Kriminalbeamten an, informierte die  Polizeidirektion Nord in Neuruppin gestern. Der  Polizist konnte den Widerstand des Mannes mit einfacher körperlicher Gewalt brechen, sei dabei selbst aber  so verletzt worden, dass er derzeit nicht dienstfähig ist.

Der 25-Jährige wurde Donnerstagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte die gegen ihn bestehende Bewährungsstrafe wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte außer Kraft und erließ und verkündete einen Haftbefehl von acht Monaten Freiheitsstrafe.

Der 25-Jährige war am späten Mittwochnachmittag festgenommen worden, weil er über einen längeren Zeitraum einen 72-jährigen Wittenberger erpresst, bedroht und verletzt haben soll. Der 72-Jährige hatte sich daraufhin an die Polizei gewandt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen