Wismar: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

von
26. November 2019, 15:34 Uhr

Am 25. November, 16:50 Uhr, ereignete sich in Wismar Nord ein Verkehrsunfall an dem ein Lkw und zwei Pkw beteiligt waren. Ersten Ermittlungen der aufnehmenden Beamten des hiesigen Polizeihauptreviers zufolge befuhr der Lkw die Straße Am Haffeld aus Richtung Hoher Damm kommend.

Aus bislang unbekannten Gründen setzte der 53-jährige Lkw-Fahrer trotz Gegenverkehrs ca. 200 m vor der Kreuzung Am Torney/Am Gleis zum Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeugs an. Infolge der Gefahrenbremsung des ersten Fahrzeugs im Gegenverkehr fuhr das nachfolgende Fahrzeug auf. Dabei zogen sich die zwei Fahrer der beiden betroffenen Pkw leichte Verletzungen zu. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf 12.000 EUR geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen