zur Navigation springen

Wismar: Zwei Verletzte bei Karambolage durch Auffahrunfall

vom

svz.de von
erstellt am 22.Apr.2016 | 08:00 Uhr

Durch einen Auffahrunfall sind auf einer Bundesstraße nahe Wismar zwei Menschen verletzt worden. Eine 85-Jährige bemerkte wartende Autos an einem Bahnübergang zu spät und fuhr ungebremst auf den hintersten wartenden Wagen auf, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Durch den Aufprall wurden insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt.

Die 85-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Arm und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine 29 Jahre alte Beifahrerin wurde leicht im Gesicht verletzt und am Unfallort medizinisch betreut. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen