Wismar: Unbekannte Täter beschädigen fünf Fahrzeuge

svz.de von
19. März 2016, 10:22 Uhr

Zwei bislang unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen nach ersten Erkenntnissen insgesamt fünf parkende Fahrzeuge in der Dr.-Unruh-Straße und in der Straße Dahlberg in Wismar beschädigt.

Gegen 00:50 Uhr erhielt die Polizei am Samstag Kenntnis darüber, dass zwei dunkel gekleidete Personen Fahrzeuge in der Dr.-Unruh-Straße beschädigen.Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme vor Ort konnten die Beamten insgesamt fünf beschädigte Fahrzeuge in der Dr.-Unruh-Straße und in der Straße Dahlberg feststellen. So traten die Täter u.a. die Außenspiegel eines Opels und eines Daewoo ab, sprangen auf das Dach eines weiteren Opels und warfen bei einem Skoda und einem VW die Frontscheibe mit einem Stein ein. Polizeilich wird der entstandene Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes der Polizeiinspektion Wismar sicherten an den Fahrzeugen Spuren der Tatverdächtigen.Nach bisherigen Zeugenangaben trugen die beiden Tatverdächtigen dunkle Kapuzenpullover bzw. -jacken, sind etwa 1,75m groß, schlank und etwa 20-30 Jahre alt.

Die Wismarer Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Hinweise zu den Tätern nehmen die Wache des Polizeihauptreviers in Wismar unter der TelNr. 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen