Wismar: Täter versuchen Fahrzeuge aufzubrechen

von
28. Juni 2018, 14:21 Uhr

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag haben unbekannte Täter versucht, zwei Fahrzeuge im Bereich Wismar Wendorf, Etkar-André-Straße, aufzubrechen. Am Morgen des 28.06., gegen 08.30 Uhr, bemerkten die beiden Fahrzeugnutzer die Schäden an ihren geparkten Autos und kontaktierten die Polizei.

Um ins Fahrzeuginnere zu gelangen, haben der oder die Täter versucht, gewaltsam das Türschloss zu öffnen sowie das Sonnendach aufzuhebeln - in beiden Fällen jedoch erfolglos. Es entstand dennoch ein erheblicher Sachschaden.

Durch die eingesetzten Beamten konnten umfangreich Spuren gesichert werden, die die Grundlage für weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Wismar bilden. Zeugen, die auffällige Personen gesehen oder andere Wahrnehmungen gemacht haben, sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Wismar unter der Telefonnummer 03841 2030 in Verbindung zu setzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen