Wismar: Sachbeschädigung an muslimischen Gebetsraum

von
28. Juni 2015, 17:56 Uhr

Bislang unbekannte Täter zerstörten in der Nacht vom 27.06. auf den 28.06.2015 mit einem spitzen Gegenstand das Fenster eines muslimischen Gebetsraums in Wismar. In das Objekt drangen sie nicht ein. Im Außenbereich konnte ein Stein aus dem Straßenbauwesen aufgefunden werden, auf dem ein Blatt Papier geklebt war. Darauf hatten die unbekannten Täter fremdenfeindliche Äußerungen festgehalten. Die aufgefundenen Gegenstände wurden durch den Kriminaldauerdienst sichergestellt und werden als Spurenträger ausgewertet. Der Staatsschutz ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen