Wismar: Mann drohte Inder mit Tod

von
27. August 2015, 13:35 Uhr

Am Mittwochabend  waren  ein 30-jähriger Mann aus Wismar und ein 21-jähriger indischer Staatsangehöriger durch die Bahnhofsunterführung in Wismar in Richtung der Gleise unterwegs.   Unvermittelt drohte der Tatverdächtige  im Vorbeigehen dem Inder mit Schlägen und „Ich bring dich um“. Anschließend setzte er seinen Weg fort.    Im Zuge der Fahndung konnte der Tatverdächtige durch die Polizei gestellt werden. Er war mit über 1,8 Promille erheblich alkoholisiert und äußerte sich nicht zum Sachverhalt. Nach der Anzeigenaufnahme wegen des Verdachts der Bedrohung wurde er des Ortes verwiesen.    Im Anschluss gewährleisteten die  Polizeibeamten die sichere Abreise des in Berlin wohnhaften Inders.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen