zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. September 2017 | 19:13 Uhr

Wismar: Männer bedroht und beraubt

vom

svz.de von
erstellt am 30.Jul.2017 | 16:10 Uhr

Unbekannte Männer bedrohten und beraubten am Sonntag zwei Männer in Wismar. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall  gegen 3.30 Uhr. Die Männer (18- und 20 Jahre) befanden sich auf dem Heimweg, als sie in der Poeler Straße von vier Personen angesprochen wurden.

Die Täter verlangten Bargeld. Als die beiden jungen Männer sich weigerten, zerschlug ein Täter eine Bierflasche, bedrohte die Geschädigten mit dem abgebrochenen Flaschenhals und forderte erneut die Herausgabe von Bargeld. Der 18-Jährige händigte sein Bargeld aus. Dem 20-Jährigen wurde sein Handy weggenommen.

Die Kripo ermittelt. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Wismar unter der Telefonnummer 03841/2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen