Wismar: Kleinkind von Transporter erfasst

Foto:
1 von 1

svz.de von
27. Januar 2015, 20:30 Uhr

Am späten Dienstagnachmittag ging eine 55-jährige Wismaranerin mit ihrem 4-jährigen Enkelkind auf dem Bürgersteig im Philosophenweg (Wismar Kagenmarkt). Plötzlich riss sich der Enkel los und rannte unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort lief er in die linke Seite eines vorbeifahrenden Transporters eines 49 jährigen Fahrzeugführers. Dabei zog sich das Kind eine Beinverletzung zu und wurde zur weiteren Behandlung ins SANA Klinikum Wismar eingeliefert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen