Wismar: Junge Männer randalieren

svz.de von
19. September 2014, 16:41 Uhr

Zwei randalierende Männer im Alter von 25 und 27 Jahren müssen sich jetzt wegen  Sachbeschädigung in der Kreisstadt verantworten.  Die beiden Männer warfen aus bislang nicht erklärlichen Gründen ein Schaftrohr eines Verkehrszeihens laut grölend und mehrfach auf den Gehweg. Dabei wurde ein Pkw beschädigt.Eine Polizeistreife beobachtete das Geschehen. Als die Männer die Polizei erblickten, warf der 27-Jährige das Halteverbotsschild auf die Fahrbahn. Beide flüchteten. Die Polizisten stellen die Täter. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen