Wismar: Graffiti-Sprayern auf der Spur

von
18. März 2015, 16:27 Uhr

Die Polizei Wismar ist derzeit Graffiti-Sprayern in der Wismarer Innenstadt auf der Spur. Am Dienstagnachmittag  erhielt die Polizei den Hinweis, dass im Bereich Böttcherstraße und Beguinenstraße mehrere Schriftzüge mit dem Wortlaut „FC Hansa“ an verschiedenen Gebäuden und Stromkästen aufgetragen wurden. Ein Stromkasten wurde in den Vereinsfarben und mit dem Vereinsnamen in einer Größe von 120 mal

50 Zentimetern besprüht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa  500 Euro.  Hinweise zum Tathergang und zu Tatverdächtigen konnten bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht ermittelt werden. Zeugenhinweise bitte an  das  Polizeihauptrevier Wismar unter Telefon:  03841-2030.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen