Wismar:Feuer vernichtet Lagerhalle

svz.de von
12. September 2015, 07:57 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache kam es gestern kurz vor 21:00 Uhr zum Ausbruch eines Brandes zwischen Strohballen, die im Freien lagerten. Die Flammen griffen auf eine nahe Lagerhalle (60m x 20m x 9m) über, in der eine große Menge Strohballen sowie etwa eine Tonne Häckselstroh lagerten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro.

   Die Freiwille Feuerwehren aus Stove, Blowatz, Neuburg und Kirchdorf sind zur Brandbekämpfung im Einsatz. Die Löscharbeiten werden noch mehrere Stunden andauern.

   Die Ursache für den Ausbruch des offenen Feuers ist gegenwärtig noch nicht zweifelsfrei geklärt. Die Wismarer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen