Wismar: Fahrer von Schwerlasttransporter ohne Führerschein unterwegs

von
06. März 2019, 12:44 Uhr

Wismarer Polizisten haben auf der A20 den Fahrer eines Schwerlasttransportes ohne Führerschein erwischt. Der Transport war ihnen nahe des Autobahnkreuz Wismar in der Nacht zu Dienstag aufgefallen, weil er in einer Baustelle zu dicht auf seinen Vordermann aufgefahren sei, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Außerdem sei das Gespann ohne sicherndes Begleitfahrzeug unterwegs gewesen. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 31 Jahre alte Fahrer keine Dokumente vorweisen. Es stellte sich dann heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits 2016 vom Gericht entzogen wurde. Was der Transporter geladen hatte, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen