zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

25. November 2017 | 01:27 Uhr

Wismar: Bushaltestellen zerstört

vom

svz.de von
erstellt am 26.Aug.2014 | 19:05 Uhr

Gleich vier Bushaltestellen wurden in der Nacht von Montag zu Dienstag in Wismar zum Teil zerstört Ein Hinweisgeber teilte der  Polizei am Montag gegen 22.40 Uhr mit, dass  eine Seitenscheibe der Bushaltestelle mit einem unbekannten Gegenstand zerstört wurde. Eine Funkwagenbesatzung stellte am Dienstag gegen 2.45 Uhr gleich drei weitere beschädigte Bushaltestellen in Dargetzow fest. Dort  wurden ebenfalls zum Teil gleich mehrere Glasscheiben der Haltehäuschen zerstört.  Der  Sachschaden wird  auf etwa 3000 Euro geschätzt, so die Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen