Wismar: Betrunkener Autofahrer fährt Radler an und verletzt ihn

svz.de von
07. Dezember 2015, 10:06 Uhr

Ein angetrunkener Autofahrer hat am Montagmorgen in Wismar einen Radler angefahren und verletzt. Der 54-jährige Unfallverursacher benutzte eine verbotene Zufahrt zu einem Tankstellengelände und übersah dabei den Radfahrer, wie die Polizei mitteilte. Das Auto erfasst den 44-Jährigen, dieser stürzte und verletzte sich leicht, er wurde im Krankenhaus behandelt. Der Atemalkoholtest ergab bei dem Pkw-Fahrer 0,98 Promille. Sein Führerschein wurde eingezogen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen