zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

13. Dezember 2017 | 10:26 Uhr

Wismar: Bei zwei Pkw Löcher in den Tank gebohrt

vom

svz.de von
erstellt am 24.Sep.2014 | 18:04 Uhr

Zwei aufgebohrte Pkw-Tanks wurden am Mittwochmorgen der Wismarer Polizei gemeldet. Die Besitzer hatten ein Loch im Tank festgestellt. Ein  Fahrzeug stand  in der Mecklenburger Straße in Metelsdorf. Das zweite Fahrzeuge  stand in der Storchenallee in Lübow. Aus dem Tank fehlten etwa 65 Liter Benzin-Kraftstoff.  Ein möglicher Tatzusammenhang wird derzeit nicht ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen