zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 15:19 Uhr

Wismar: Baustellen-Diebstahl ging in die Hose

vom

svz.de von
erstellt am 24.Okt.2016 | 16:05 Uhr

Während der Streifenfahrt in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag ertappten Polizeibeamte zwei Täter bei dem Diebstahl von Baustellenleuchten in der Bürgermeister-Hauptstraße in Wismar.

Gegen 03.45 Uhr sahen die Beamten zwei Personen von der dortigen Baustelle eines zukünftigen Hotels weglaufen. Die Polizisten konnten die 19 und 21 Jahre alten Männer stellen. Einer der beiden versuchte dabei noch, die Baustellenleuchte unter der Jacke zu verstecken. Dies misslang jedoch dadurch, dass die Lampe herausragte und leuchtete. Der zweite Tatverdächtige warf die Lampe in eine Hecke. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 21-Jährigen 0,84 Promille und beim 19-Jährigen 0,15 Promille.

Die Ermittlungen wegen Diebstahls wurden aufgenommen. Die Baustellenleuchten wurden wieder zur Baustelle zurückgebracht und an den Warnbaken befestigt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen