Wismar: Auto kracht auf Transporter

von
20. August 2015, 16:43 Uhr

Am Donnerstagmorgen kam eine Funkwagenbesatzung in Wismar direkt auf einen Unfall in der Lübschen Straße zu. Wenige Augenblicke  zuvor war ein 24-Jähriger mit seinem Opel  auf einen Transporter aufgefahren. Er hatte nach eigenen Angaben nicht bemerkt, dass der Transporter stand. Anhand der Spurenlage ließ sich feststellen, dass der Opel des 24-Jährigen möglicherweise ungebremst auf den Transporter gekracht war. Der 24-Jährige erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. Ein Rettungswagen brachte ihn ins  Klinikum. Der Opel war  nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen