zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

16. Dezember 2017 | 08:27 Uhr

Wismar: 700 Liter Diesel aus Sattelzug abgezapft

vom

svz.de von
erstellt am 29.Jan.2014 | 00:00 Uhr

Während der Lkw-Fahrer in seiner Fahrerkabine schlief, haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch aus einer Sattelzugmaschine mehrere hundert Liter Diesel abgezapft und entwendet. Gegen 2.10 Uhr erhielt die Polizei am Mittwochmorgen Kenntnis von dem Diebstahl. Die Sattelzugmaschine parkte der Fahrer gegen 21 Uhr für die Zeit der Nachtruhe auf der Raststätte der A 20 „Bretthäger Wisch“ kurz vor der Anschlussstelle Grevesmühlen in Fahrtrichtung Lübeck. Bei der Abfahrtkontrolle stellte der Fahrer gegen 2  Uhr den Diebstahl fest. Nach ersten Schätzungen fehlten im Tank der Sattelzugmaschine zwischen 700 und 800 Liter Dieselkraftstoff. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehr als 1000 Euro. Die Polizei fertigte eine Strafanzeige an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen