zur Navigation springen

Brandstifter gesucht : Wieder Feuer in Greifswald: Brandserie vermutet

vom

Nach einer Brandserie in leerstehenden Gebäuden fahndet die Polizei in Greifswald nach den Brandstiftern

svz.de von
erstellt am 18.Mai.2016 | 08:33 Uhr

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Neubrandenburg sagte, war am Vortag ein Feuer im Dachstuhl eines zweigeschossigen Hauses der Deutschen Bahn ausgebrochen. Mehrere Feuerwehren konnten die Flammen in dem etwa 10 mal 20 Meter großen Haus unweit des Bahnhofes trotz starker Rauchentwicklung nach knapp vier Stunden löschen. Es war bereits der siebte Brand innerhalb einer Woche in Greifswald, bei dem leerstehende größere Gebäude betroffen waren.

Zuvor waren am 11. und 12. Mai unter anderem ein Requisitenlager eines Theaters, mehrere größere Baracken und ein ehemaliger Großmarkt durch Feuer beschädigt worden. Menschen bei diesen Bränden bisher nicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen