Werder: Lkw ausgewichen und auf Baumstumpf gefahren

svz.de von
09. Januar 2014, 16:40 Uhr

Zwischen Werder  und Benthen ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall. Ein Pkw musste aufgrund  eines ihm mittig auf der Fahrbahn entgegenkommenden Lkw  nach Rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß  mit dem Transporter zu verhindern.  In der  weiteren Folge stieß der Kleinkraftwagen  gegen einen Baumstumpf, wodurch  Sachschaden entstand.

De Lkw entfernte  sich unerlaubt  von der Unfallstelle,  doch der Fahrer  konnte   inzwischen ermittelt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen