zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. Oktober 2017 | 14:04 Uhr

Werder: Hoher Schaden bei Brand in Landwirtschaft

vom

svz.de von
erstellt am 01.Jun.2014 | 16:18 Uhr

Am Sonntag  gegen  6.30 Uhr brach ein Brand  auf dem Gelände der Landwirtschaftlichen Milcherzeugergenossenschaft e.G. Werder (Landkreis Ludwigslust-Parchim) aus. An einem sogenannten Futtermischwagen stockte erst die Verarbeitung von Stroh, Silage und anderem im laufenden Betrieb,  anschließend kam es zum offenen Feuer im Maschinenraum der Anlage. Trotz sofortigen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Werder konnte eine weitest gehende Zerstörung der Maschine nicht verhindert werden. Laut Polizei entstand durch den Brand der im Freien an der Siloanlage stehenden Maschine ein vorläufig geschätzter Schaden in Höhe von 200 000  Euro, Personen wurden nicht verletzt. Die Kripo ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen