Wentdorf: Hoher Sachschaden

svz.de von
26. Januar 2015, 18:10 Uhr

Ein Renaultfahrer wich am Samstag um 18.40 Uhr zwischen Wentdorf und Motrich einem Reh aus. Dabei kam das Auto  von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und landete im Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Gesamtschaden: zirka 15000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen