Wendorf/Hoben: Frau wird Opfer von Exhibitionist

von
10. Dezember 2017, 16:55 Uhr

Am Sonnatg gegen 13:35 Uhr, wurde eine 32-jährige Frau beim Joggen im Bereich des Radweges vom Seebad Wendorf in Richtung Hoben Opfer eines Exhibitionisten. Kurz vor der Ortslage Hoben stand der unbekannte Tatverdächtige mit heruntergelassener Hose neben einer Parkbank und führte exhibitionische Handlungen durch.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  •  ca 180 cm groß, schlank, braune Augen
  •  hellblaue Jeans
  •  schwarze oder dunkelblaue Jacke (bis Gürtelhöhe)
  •  graublauer Schal, evtl. kariert
  •  schwarze Wollmütze
  •  schwarz/weiße Turnschuhe

Den Schal hat der Beschuldigte über Mund und Nase getragen. Der TV führte ein silber/schwarzes Fahrrad mit. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe der Bevölkerung. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier in Wismar unter der Telefonnummer 03841/203-0 oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen