zur Navigation springen

Wendorf: 16-jähriger Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 29.Apr.2016 | 20:27 Uhr

Am 29.04.2016 um 17:45 Uhr informierte die Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg darüber, dass es in 18442 Wendorf, OT Teschenhagen auf einer Wiese zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen war.Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher auf einem Privatgrundstück (Wiese) mit einem Krad vom Typ ETZ 150. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte der Kradfahrer und fiel mit dem Kopf auf einen Stein. Ein sofort eingesetzter Rettungshubschrauber verbrachte den Schwerverletzten zur weiteren medizinischen Behandlung in die Universitätsklinik Greifswald. Der Jugendliche trug zum Unfallzeitpunkt sowohl einen Motorradhelm als auch Kradbekleidung. Das benutzte Krad war für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen