zur Navigation springen

Wendisch Priborn: Unbekannte besprühen Auto mit Farbe

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde ein Auto in Wendisch Priborn, in der Mittelstraße, mit Farbe besprüht. Der Täter und das Motiv sind noch nicht bekannt. Ebenfalls in dieser Nacht wurde ein weiteres Auto in Plau am See am Markt beschädigt. Hier demolierten unbekannte Täter einen rechten Außenspiegel. In der Nacht zum Sonntag ereignete sich auf dem Klüschenberg zudem ein Verkehrsunfall. Ein Autofahrer rammte beim Ein- oder Ausparken ein weiteres Fahrzeug und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Die Sachbeschädigungen belaufen sich auf mehrere Tausend Euro. Zu allen Taten wird um Zeugenhinweise gebeten.

Am Samstagabend ereignete sich noch ein Wildunfall zwischen Plauerhagen und Penzlin. Hier stieß ein Auto mit einem über die Fahrbahn wechselndes Reh zusammen. Es entstand ein Sachschaden von zirka 3000 Euro. Das angefahrene Reh verendete noch an der Unfallstelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen