Warsow: An der Kreuzung aufgefahren

svz.de von
29. Juli 2014, 14:26 Uhr

Ein Auffahrunfall   hatte sich  am Montagnachmittag  auf der B 321  an der  Ampelkreuzung   in Warsow ereignet.  Wegen eines  Staus an der Ampel musste ein Auto  verkehrsbedingt bremsen.  Der Fahrer eines nachfolgenden Fahrzeugs  bemerkte  dies zu  spät, der Pkw fuhr  auf. Es  entstand ein Gesamtschaden von 2000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen