zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 13:24 Uhr

Waren: Wieder Automat aufgesprengt

vom

svz.de von
erstellt am 21.Apr.2016 | 15:55 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu gestern  in Tützpatz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) einen Zigarettenautomaten aufgesprengt und zerstört. Anwohner wurden durch einen lauten Knall gegen Mitternacht geweckt und sahen einen weißen Kleinwagen wegfahren, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Die Polizei ermittle wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Die Höhe des Schadens sei noch unklar. In der Nähe sei aber eine Batterie gefunden worden, die als Zündquelle gedient haben könnte und auf professionelle Diebe hindeute.

In den letzten Wochen war es vermehrt in Westmecklenburg zu solchen Automatensprengungen gekommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen