Waren: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

svz.de von
30. August 2016, 21:59 Uhr

Am 30.08.2016, gegen 18:00 Uhr, ereignete sich in Waren Müritz in der Straße "Zum Pfennigsberg" Kreuzung "Zu den Kirchentannen" ein Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten Pkw mit einer leichtverletzten Person. Eine 53-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda befuhr die Straße "Zum Pfennigsberg" in und beabsichtigte in die Straße "Zu den Kirchentannen" nach links abzubiegen. Im Gegenverkehr befand sich eine 26-jährige Fahrerin eines Pkw Seat.

Während des Abbiegens übersah die Skodafahrerin den vorfahrtsberechtigten Pkw Seat und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei erlitt die 53-jährige Fahrerin leichte Verletzungen.

Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Müritz Klinikum Waren verbracht. Zur Unfallaufnahme musste die Straße "Zum Pfennigsberg"

für ca.45 Minuten voll gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einer erhöhten Beeinträchtigung des Feierabendverkehrs. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von ca. 10.000,-Euro

   Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen