zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. September 2017 | 13:46 Uhr

Waren: Toter in Park identifiziert - keine Straftat

vom

svz.de von
erstellt am 10.Feb.2017 | 13:01 Uhr

Die Identität eines toten Mannes, der im Dezember in einem kleinen Park in Waren gefunden worden war, ist geklärt. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, handelt es sich um einen 52 Jahre alten Mann. Er sei zuletzt obdachlos gewesen und stamme aus Sachsen-Anhalt. Die Identifizierung habe länger gedauert, da der in einem Gebüsch entdeckte Leichnam bereits skelettiert war und eine DNA-Prüfung nötig war. Wie der Mann zu Tode kam, habe nicht mehr geklärt werden können. Eine Straftat werde aber ausgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen