Waren: Täter auf frischer Tat ertappt

svz.de von
03. Juli 2015, 08:24 Uhr

Gestern gegen 23:46 Uhr, informierte ein aufmerksamer Bürger die Polizei über einen, des Nachts, ungewöhnlichen Vorgang. Eine männliche Person transportierte Gegenstände mittels eines Einkaufswagens zwischen dem BBM-Einrichtungshaus, dem Dänischen Bettenlager und dem Parkplatz des Hagebaumarktes in Waren.

Die vor Ort eingetroffenen Polizeibeamten stellten einen 32-jährigen Tatverdächtigen der angab, dass ihm die Möbel gehören würden. Die Polizisten stellten bei der Besichtigung des Umfeldes fest, dass zwischen dem  Baumarkt und den Möbelhäusern mehrere Sessel und Couchteile frei zugänglich lagerten. Die Eigentümer der Gegenstände werden zeitnah informiert und bekommen die Möbel wieder zurück.

Gegen den Tatverdächtigen wurde Strafanzeige erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen