Waren: Mit 2,05 Promille durch die Stadt

von
19. Dezember 2018, 06:54 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch stellten Polizeibeamte in Waren ein Fahrzeug mit auffälliger Fahrweise fest und hielten es daraufhin an. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 55 Jahre alten Autofahrer fest. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,05 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen