Waren: Mehrere Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

von
29. Dezember 2019, 21:13 Uhr

Am 29.12.2019 gegen 14:30 Uhr wurde die Polizei durch einen Zeugen über Notruf darüber informiert, dass in der Eichholzstraße in 17192 Waren, auf dem Gelände  einer Autowerkstatt, mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten des Polizeirevieres Waren bestätigte sich der Sachverhalt. Unbekannte Täter waren im Zeitraum vom 27.12.2019 bis zum 29.12.2019 auf das Gelände gelangt und haben dort insgesamt 9 Fahrzeuge beschädigt. An allen Fahrzeugen wurden die vier Reifen zerstochen und an mehreren Fahrzeugen wurde zusätzlich der Lack zerkratz. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-EUR.

Auch "Am Müritzstadion" wurden vier Fahrzeuge beschädigt. Auch hier zerstachen die Täter im Zeitraum vom 28.12.2019 zum 29.12.2019 mehrere Räder an den Fahrzeugen. Der hier entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 600,-EUR.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Zeugen welchen in diesen Fällen Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich im Polizeihauptrevier Waren unter der Telefonnummer 03991-176224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei M-V unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen