Waren: Mann vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

von
15. Juni 2016, 07:46 Uhr

Seit Dienstag, 14.11.2016, wird in Waren an der Müritz eine Person vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Herrn Teucher.

Er lebt in der Betreuungseinrichtung der Diakonie in Marienberg im Erzgebirge und war mit einer Reisegruppe  im "Haus der Begegnung", in der Fontanestr. 42 in Waren untergebracht.

showbin.jpg
 

Er leidet unter mehreren Krankheiten, die eine medikamentöse Behandlung erfordern. Weiterhin ist er orientierungslos. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten.

Personenbeschreibung:  ca. 1,60 m groß untersetzte Figur dunkle, kurze Haare nach vorne gebeugter Gang

Bekleidung: dunkelblaues Poloshirt mit grünen Streifen lange, schwarze Freizeithose, schwarze Turnschuhe

Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten nimmt das Polizeirevier in Waren unter der Telefonnummer 039991 176-224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen