Wakenstädt : Waren K.o.-Tropfen im Spiel?

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von 30. August 2020, 20:22 Uhr

Großeinsatz nach Fahrradfund. Junger Mann kann sich an nichts erinnern

Rund um Wakenstädt  waren  am Sonntag alle  verfügbaren Polizeikräfte  aus Gadebusch und Grevesmühlen im Einsatz.  Auch ein Fährtenhund sowie die Drohnenstaffel der Johanniter  suchten eine möglicherweise  gefährdete Person. Vergeblich. Denn der  betroffene junge Mann war   längst zu Hause. Das stellte sich aber erst  heraus, als die Eltern    vor Ort ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite