zur Navigation springen

Waren: Herrenloser Rucksack ruft Munitionsbergungsdienst auf den Plan

vom

svz.de von
erstellt am 14.Sep.2016 | 09:44 Uhr

Ein herrenloser Rucksack hat am Mittwochmorgen in Waren einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zeuge meldete gegen 1 Uhr ein schwarzes Gepäckstück, auf dem sich arabische Schriftzeichen befinden, auf dem Neuen Markt der Polizei.

Kräfte des Polizeihauptrevieres Waren nahmen den Rucksack der Marke "Conway" in Augenschein. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass von dem Gegenstand eine Gefahr ausgeht, wurde der Fundort abgesperrt. Der angeforderte Munitionsbergungsdienst röntgte den Rucksack und öffnete diesen anschließend. Bei dem Inhalt handelte es sich um zerknülltes Zeitungspapier.

Der polizeiliche Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die in der Nacht vom 13. zum 14. September, 1. Uhr, im Bereich des Neuen Marktes in Waren Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen