Waren: Gartenlaube brennt aus

von
16. Juni 2018, 09:17 Uhr

Am Freitagabend wurde der Einsatzleitstelle der Polizeipräsidiums in Neubrandenburg gegen 19.11 Uhr der Brand einer Gartenlaube im Kleingartenverein "Kirchtannen" in Waren gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort, waren bereits 36 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren damit beschäftigt den Brand im Innern der Gartenlaube zu löschen. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass sich der 55-jährige Laubenbesitzer gerade eine Mahlzeit zubereiten wollte. Auf Grund eines technischen Defekts geriet das Mobiliar im Innern der Laube in Brand. Der Laubenbesitzer versuchte noch eigenständig zu löschen. Seine Versuche blieben aber erfolglos.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen