Waren: Fahrradfahrer gegen Zaun geprallt und gestorben

svz.de von
26. Oktober 2016, 07:49 Uhr

Ein 36-Jähriger ist am Dienstagabend in Waren/Müritz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) von seinem Fahrrad gestürzt und gestorben. Nach ersten Erkenntnissen sei der Mann gegen einen Zaun geprallt, wobei er sich die tödlichen Verletzungen zugezogen habe, teilte die Polizei mit. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte war der Fahrradfahrer bereits tot, Reanimierungsversuche blieben erfolglos. Die genauen Umstände waren zunächst nicht klar, Hinweise auf Fremdverschulden lagen nicht vor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen