zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. August 2017 | 01:50 Uhr

Wanzlitz: Über 70 Drogendelikte bei Goa- Party

vom

Bei einer Goa- Party am Pfingstwochenende in Wanzlitz nahe Grabow hat die Polizei über 70 Drogendelikte feststellen müssen. In 31 Fällen hat die Polizei Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung aufgenommen, in weiteren 44 Fällen kam es zu Strafanzeigen wegen des Besitzes von illegalen Rauschmitteln.

In diesen Fällen wird gegen die Betroffenen nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Darüber hinaus stellten die Beamten bei einem Autofahrer einen Atemalkoholwert von 1,37 Promille fest, auch gegen den Mann wird jetzt strafrechtlich ermittelt. Insgesamt hatte die Polizei, die täglich mit rund 30 Beamten im Einsatz war, von Donnerstagabend bis Pfingstmontag knapp 600 Fahrzeuge auf den An- und Abfahrtswegen zum Veranstaltungsgelände kontrolliert. Eigenen Schätzungen zufolge nahmen bis zu 4000 Personen  an diesem Musikevent teil. Bereits einen Tag vor Veranstaltungsbeginn hatte die Polizei unweit  des Veranstaltungsgeländes zwei versteckte Rauschgiftdepots entdeckt.

Spezialhunde der Polizei spürten die unterschiedlichen Drogen (Amphetamine, Pillen, Cannabis  und anderes) mit einem Gesamtgewicht von etwa 500 Gramm in Erdlöchern auf. Unterdessen ist noch unklar, wer das Rauschgift dort deponiert hatte. Es war offenbar für den illegalen Verkauf auf dieser Veranstaltung gedacht.

 Die Kripo hat hierzu Ermittlungen aufgenommen, heißt es aus der Polizeiinspektion Ludwigslust in einer Pressemitteilung an unsere Redaktion.

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jun.2014 | 13:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen